HOME

Willkommen!

„Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg entsteht beim Gehen.“

(Caminante no hay camino, se hace camino al andar – Antonio Machado)

Es gibt keinen vorgegebenen Weg, auf dem wir die Gewissheit haben, alles richtig zu machen. Das Leben stellt uns immer wieder vor neue Aufgaben und Herausforderungen und ein Weg entsteht erst dadurch, dass wir ihn gehen.

img118_b3In Krisen wird dieser Weg manchmal verschüttet und wir wissen nicht weiter. Oder wir stehen vor unüberwindbaren Hindernissen, weil seelisches oder körperliches Leid das Weitergehen schwer macht. Wenn ein Gespräch mit einer vertrauten Person und die eigenen Anstrengungen nicht mehr ausreichen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, dann kann eine Psychotherapie hilfreich sein.